Immun-Booster für den Herbst

Der Herbst steht schon vor der Tür. Draußen wird es ungemütlich nass und kalt.
Um der Erkältungswelle einen Strich durch die Rechnung zu machen, kannst du dein Immunsystem mit diesem Vitamin-Kick unterstützen.

Zitrusfrüchte, wie Orangen und Zitronen, bringen nicht nur sonnige Farben in den grauer werdenden Alltag, sondern versorgen dich auch mit reichlich Vitamin C. Zitronen liefern allen voran etwa 55mg davon. Hinzu kommt, dass die saure Obstgruppe auch B-Vitamine, Mineralstoffe wie etwa Calcium und Kalium, sowie Ballaststoffe liefert.

Neben den frechen Früchtchen landet in unserem Immun-Booster auch noch Ingwer. Aufgrund seiner antibakteriellen und entzündungshemmenden Eigenschaften gilt er als das Hausmittel bei Erkältungen. Tatsächlich enthält das Gewürz selbst auch eine erhebliche Menge an Vitamin C. Außerdem bringt er gesunde Öle, Harz, Harzsäuren und Gingerol ein, sowie zahlreiche Mineralstoffe. Eisen, Kalzium und Phosphor sind nur einige davon. Was unsere Gesundheit angeht ist die unscheinbare Knolle ein echter Allrounder. Sie regt unsere Verdauung und den Stoffwechsel an, schützt unser Herz, beruhigt den Bauch und hilft sogar gegen Übelkeit.


Unser Rezept:

Für unsere Trinkflasche müssen alle Zitrusfrüchte zunächst gut mit heißem Wasser abgewaschen werden. Am besten wählst du Bio-Früchte aus, da diese weniger pestizidbelastet sind. Anschließend werden die Früchte und der Ingwer in feine Scheiben geschnitten. Große Scheiben am besten vierteln, damit sie auch durch die Öffnung der Trinkflasche passen.

Übrigens, unser Infusion 1L Trinkflasche ist perfekt dafür geeignet, da sie nicht nur eine große Flaschenöffnung besitzt, sondern auch mit einem kleinen Siebeinsatz ausgestattet ist, wodurch deine Fruchtscheiben beim Trinken in der Flasche bleiben und nicht stören.
hier geht es zur Infusion im Shop

Wenn du alle Zutaten in deine Trinkflasche gegeben hast kannst du nun wahlweise warmes oder kaltes Wasser eingießen und deinen Immun-Booster genießen.

hier kannst du dir unser Rezept auch nochmal als Video ansehen